Taipeh Weihnachten

Yodobasha kränkelt heute, meine Fußgesundheit hat sich auch nicht wirklich verbessert (eher im Gegenteil, aber keine Angst: ich werde keine Bilder veröffentlichen) und das Wetter hier in Tokyo ist auch nicht so optimal wie die letzten Tage. Will sagen: ideale Voraussetzungen um unser großzügiges Hotelzimmer etwas länger zu hüten und die Beiträge meiner Co-Bloggerin in den Mutter-Blog zu integrieren … –> hier <– geht’s lang.  

Ansonsten werden wir heute mal sehen, wie wir den Silvestertag hier rumbringen. Ob wir es bis 0 Uhr durchhalten erscheint mir gerade irgendwie fraglich. Hier gibt es übrigens keine Knallerei, man geht traditionell zur Begrüßung des neuen Jahres in den Tempel.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.