Fahrenheit 100

Heute waren wir am heißesten Ort des Planeten. Diese Aussage konnten wir zumindest der Weltweit-Wettervorhersage auf Deutsche Welle entnehmen. Dort wurden für Bangkok heute 37 Grad prognostiziert, und damit mehr als an allen anderen aufgeführten Orten. Dies und unser etwas angekratzter Gesundheitszustand ließ unseren Aufenthalt auf dem Irgendwas-Weekend-Market eher zur Qual als zum Vergnügen werden. Ich erspare mir hier die Worte, wie unglaublich heiß und voll es dort war. Die Auswahl an (seltener) mehr, (meist) weniger echten T-Shirts, Sonnenbrillen, Sportschuhen und ähnlichem war, mal wieder, überwältigend. Wir haben ein T-Shirt (bestimmt ganz original!) und 2 Paar Chucks (ganz offizielle Lizenz-Produkte made in Thailand) erworben. Dann sind wir ganz schnell zurück in Richtung klimatisiertes Hotel geflüchtet. Auf dem Weg dorthin haben wir bei 7-Eleven noch einen Sack Eiswürfel erworben. Leider hat der beim Auftauen eine Rolle Klopapier unbrauchbar gemacht, so dass ich wahrscheinlich gleich noch an der Rezeption um Ersatz fragen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .