Birgits Minutenprotokoll Pakxe -> Gia Lai

5:30 Tuktuk sollte uns abholen

5:40 Abholung mit Tuktuk 

5:55 Kommen am Busbahnhof an. Sieht nicht ganz aus wie ein klassischer Bahnhof. Eher wie eine Tankstelle flankiert mit Bussen und Müllhalden. 

6:08 Fahren los. Der Minibus ist weitgehend mit Kisten beladen. Zum Glück sind nicht ganz so viele Leute im Bus. Da kann ich mir eine ganze Bank gönnen. Ansonsten hätte ich neben Oliver einen halben Sitz und das beim einem Abstand zwischen den ???? von 15cm. 

6:10 Halten um die Ecke an. Der Fahrer eröffnet uns, dass nun Essenszeit wäre und verlässt den ????. 

6:37 Ein weitere Mitfahrerin kommt, kullert 2 Wassermelonen in die Hutablage und geht essen. 

6:44 Fahren los. Ich nehme Wetten an, wann die Melonen den Fahrradhelmtest ohne Helm machen. 

6:55 Kurzer Stopp.  Mitreisender steigt kurz aus und der Fahrer poliert den Altar auf dem Armaturenbrett. 

6:58 Weitere Mitfahrer werden eingeladen. 

7:36 Stopp in Pakxong an einer Kreuzung, die als Knotenpunkt aller Transportmittel dient. – und weiter

7:45 Es werden 3 Säcke Holzkohle eingeladen. 100m weiter werden Krautköpfe eingeladen. 

8:17 Nächster Stopp im Diskobus. Jetzt kommt noch eine Tischkreissäge hinzu. Und Dumplings gefüllt mit pork und ????. Lecker – weiter

8:29 Eine Tüte Salat ist zugestiegen. 

8:38 Was nun. Einstieg von 2 schwarzen Tüten, eines grünen Sackes und einer neuen Mitfahrerin. Langsam wird es eng. Das Gepäck von hinten holt uns langsam ein. Ich hoffe wir müssen an der Grenze unsere Koffer nicht rausholen. Neben mir rutscht eine Tüte, in der eine ???? Keule sein könnte. 

8:47 Einstieg. Ein Bündel Geld. Nach einer kleinen Defragmentierung des Busses habe ich die vermeintliche Schweinekeule in den Fußraum bekommen. 

8:53 Urlaubserinnerungen kommen hoch. Jetzt habe ich den grünen Sack unter meinen Füßen. 

9:00 Müssen am Kohlenmeiler umdrehen. Ein Mitreisender hat vergessen den Haltewunsch frühzeitig anzukündigen. – Ausgestiegen und weiter. 

9:09 Einstieg: Ein Pass

9:14 Stopp am Busbahnhof 

9:27 Ausstieg: Leiter, Tischkreissäge, diverse Tüten, eine Tasche, ein Koffer, ein Sack und ein Passagier. 

10:37 Wir haben die Grenzstadt erreicht. Da ich kurz geschlafen habe, habe ich garnicht mitbekommen, dass es weitere Zustiege gab. Olivers Fußraum kleidet nun eine Gasflasche. 

10:53 Letztes Beerlao und weiter. 

11:18 Ausstieg aus dem Fenster: Ein Sack Klamotten 

11:23 Eine Mitfahrerin und die ???? steigen aus. 

11:24 Stopp an einer Werkstatt. Werden die Kohlköpfe weiter hin und hergeschoben, dann gibt es bald Kimchi. Es wird langsam leer hinten drin. Mehrere Kisten verlassen den Kofferraum alias Rückbank. 

11:33 Über dem Fahrersitz ist ein Lüftungsgitter mit ca. 1,5×0,5m. Dieses wurde gerade abmontiert und diverse Tüten, aus einer hing ein blutiger Knochen, wurden die Luke dahinter geschoben. Jetzt versuchen gerade 3 Leute das Gitter wieder zu montieren. Möglicherweise muss die halbe Sau doch noch raus. 

11:41 weiter geht es, tropft da Blut aus dem Lüftungsgitter?

11:58 Stehen im Nirgendwo. Das Lüftungsgitter wird noch ma nachgezogen und ein weiterer Passagier steigt ein. 

12:09 Ein pinker Besenkopf von der Gepäckablage ist auch mich gefallen. 

12:34 Werden von 2 Personen mit Militäruniformen gestoppt. Nach der Spende eines Henkels ???? erfolgte die Prüfung des Fahrzeugs und der Insassen rudimentär. Wir würden mit good bye begrüßt. 

12:50 Während der Fahrt geht die ???? Tür auf und der Müll wird rausgeworfen. Nachdem das geschafft wurde noch schnell eine Zigarette im Bus geraucht. 

13:14 Es riecht nach Gas. Sind die Flaschen etwa undicht?

13:15 Ausstieg: Gestänge und Schlauch. 

13:33 Sind der Grenze schon ganz nah. Hoffentlich hört danach das Geschaukel auf. Stopp, warum auch immer. Fliegen jetzt noch die Kohlköpfe alias Kimchi raus? Zustieg: Ein Karton mit Lackdosen. 

13:50 Sind nun ausgeeist und fahren weiter. Der Salat hinten wird langsam welk. Fahren jetzt im Niemandsland. Hoffentlich müssen wir hier nicht bleiben. 

14:01 und eingereist. Nur noch kleine 4️⃣Stunden bis zum Ziel. 

14:15 Nachkontrolle der Pässe erfolgreich. Die ???? Keule zu meinen Füßen schwitzt etwas. 

14:25 Zustieg: 2 Omas mit einer Pharma Kiste. So wie es hier riecht, ist hier heute wohl auch Müllverbrennungstag. Wir können nun noch 3 Tüten Blumenkohl willkommen heißen 

14:41 Ausstieg Kohlköpfe alias Kimchi. Das nässende Schwarze an meinen Füßen fängt an zu riechen. 

Die 1. Grenzstadt wirkt doch gleich etwas modänder. Die Marktwaren liegen auf Tischen, die Läden wirken sauber, hier und da ein Propagandaplakat und Fahrbahnbegrünung. 

14:52 Stopp. ??

15:54 Bin kurz eingeniggt. Müssen tanken. Nur noch 35km Luftlinie nach Gia Lai. 

16:30 Sind jetzt in Pleiku und der nächste ist ausgestiegen 

16:37 Frau mit ???? verlässt uns. Es werden auf dem Weg neue ???? eingeladen.  

16:48 Wir verabschieden uns von den Kohlköpfen und verlassen den ????. Hoffentlich denkt noch jemand an das ???? hinter dem Lüftungsgitter. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .